Mittwoch, 16. Oktober 2019

Blatter will angeblich doch Fifa-Chef bleiben

14. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport

Sepp Blatter möchte FIFA-Präsident bleiben.
Foto: dts nachrichtenagentur

Zürich – Sepp Blatter erwägt angeblich, sein Amt als Fifa-Präsident doch fortzuführen. Wie die „Schweiz am Sonntag“ unter Berufung auf das Umfeld Blatters berichtet, wollen Verbände aus Asien und Afrika einen vorzeitigen Rücktritt des Schweizers verhindern.

Blatter fühle sich durch die Unterstützungsbekundungen geehrt und schließe daher einen Verbleib im Amt nicht aus, schreibt die Zeitung weiter.

Blatter hatte vor knapp zwei Wochen – nur wenige Tage nach seiner Wiederwahl – angekündigt, dass bei einem außerordentlichen Fifa-Kongress ein neuer Präsident gewählt werden solle und erklärt, dass er selbst sich nicht zu Wahl stellen werde. Der Kongress findet voraussichtlich im Dezember statt, ein genauer Termin soll im Juli bekanntgegeben werden. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin