Sonntag, 09. August 2020

Blatter vor lebenslanger Sperre als Fußball-Funktionär

24. November 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Wahrscheinlich bald weg vom Fenster: Sepp Blatter. Foto: dts Nachrichtenagentur

Wahrscheinlich bald weg vom Fenster: Sepp Blatter.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Zürich – Fifa-Präsident Sepp Blatter und sein Uefa-Amtskollege Michel Platini stehen offenbar vor einer endgültigen Verbannung aus dem Fußballgeschäft. Wie die „Welt“ unter Berufung auf Verbandskreise berichtet, fordert die Ermittlungskammer der Ethikkommission des Weltverbandes wegen millionenschweren Zahlungen an Platini eine drastische Strafe für den langjährigen Fifa-Chef.

Dem Bericht zufolge schlägt die Ermittlungskammer der rechtssprechenden Kammer um den deutschen Richter Hans-Joachim Eckert Folgendes vor: Sollte Blatters Vorgehen als korrumpierend gewertet werden, soll er lebenslang für alle Fußball-Aktivitäten gesperrt werden.

Werde nur ein Interessenkonflikt samt Urkundenfälschung geahndet, soll er für zehn Jahre verbannt werden. Auslöser der Untersuchung der Ethikkommission war ein Anfang Oktober eröffnetes Ermittlungsverfahren der Schweizer Bundesanwaltschaft gegen Blatter.

Die Behörden werfen ihm Untreue vor, w eil die Fifa Platini im Jahr 2011 zwei Millionen Schweizer Franken überwies, ohne dass es eine schriftliche Grundlage für diese Zahlung gibt. Daraufhin starteten die Fifa-Ethiker eigene Untersuchungen und suspendierten die beiden Funktionäre provisorisch für 90 Tage; Ende vergangener Woche schlossen sie ihre Ermittlungen ab.(dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin