Samstag, 15. Juni 2024

Beiträge zum Stichwort ‘ Europa ’

CDU würdigt Verdienste Adenauers um Europa

18. April 2017 | Von

Berlin – 50 Jahre nach dem Tod Konrad Adenauers hat die CDU dessen Verdienste um Europa gewürdigt: „Die europäische Integration ist das größte zivilisatorische Projekt des 20. Jahrhunderts. Für Adenauer war dieses Europa nicht nur eine Herzensangelegenheit und ein Friedenswerk“, schreibt CDU-Generalsekretär Peter Tauber in einem Gastbeitrag für den „Kölner Stadt-Anzeiger“ zum Todestag des früheren
[weiterlesen …]



Bundesregierung will über EU-Haushalt Reformdruck in Europa erhöhen

12. Januar 2017 | Von

Berlin – Die Bundesregierung wirbt dafür, die Vergabe von EU-Strukturfondsmitteln künftig mit der Umsetzung von Reformen zu verknüpfen. „Wir sind dafür, die Strukturfondsmittel teilweise zu konditionieren“, sagte Finanzstaatssekretär Jens Spahn (CDU) dem „Handelsblatt“. „Geld gibt es dann nur, wenn damit die länderspezifischen Reformempfehlungen der EU umgesetzt werden“, erklärte Spahn. Die Debatte um eine Neuausrichtung des
[weiterlesen …]



Historiker Abelshauser warnt vor mehr Europa: „Wir brauchen den Euro nicht“

4. Dezember 2016 | Von

Berlin – Der Historiker Werner Abelshauser hat vor mehr Europa gewarnt. Wer heute mehr Europa fordere, denke geschichtslos, sagte Abelshauser der „Welt am Sonntag.“ „Es ist ein Fehler, Europa etwas überzustülpen, was gar nicht in der DNA des Kontinents liegt.“ Die EU kranke daran, dass sie versuche, alles über einen Kamm zu scheren. Eine grobe
[weiterlesen …]



Schüler der Konrad-Adenauer-Realschule plus stellen Bekenntnis zu Europa künstlerisch dar – Ingenthron: „Wichtiges Signal für unsere Stadt!“

6. Oktober 2016 | Von

Landau. „Europa, Menschenrechte und die Welt“ – so heißt das Kunstprojekt, dass einige kunstinteressierte Schüler der Konrad-Adenauer-Realschule plus (KARS) gemeinsam mit ihrer Lehrerin Dagmar Müller im Rahmen der Projektwoche erarbeitet haben. Ausgehend von der Idee ein Bekenntnis zu Europa abzulegen, wurden die Flaggen verschiedener Länder rund um die europäische Flagge angeordnet und „umkreisen“ diese symbolisch.
[weiterlesen …]



Altkanzler Kohl: „Europa muss einen Schritt zurück und nationale Eigenständigkeiten stärker achten“

30. Juni 2016 | Von

Berlin- Altbundeskanzler Helmut Kohl hat davor gewarnt, nach dem Brexit-Referendum Druck auf Großbritannien und die britische Regierung aufzubauen. Gegenüber „Bild“ plädierte er für Besonnenheit und warnte vor unnötiger Härte und Hast. Von EU-Seite jetzt die Türen zuzuschlagen, wäre jedenfalls ein Riesen-Fehler, so der Altkanzler. Der Sonderstatus Großbritanniens sei, so Kohl, schon immer schwierig und eine
[weiterlesen …]



Altkanzler Kohl sieht Existenz der EU gefährdet

2. Mai 2016 | Von

Berlin- Altkanzler Helmut Kohl (CDU) sieht die EU in ihrer Existenz bedroht. Und belegt dies in einem Aufsatz für das Buch „Europa im Schicksalsjahr“, aus dem die „Rheinische Post“ zitiert. „Es ist erstaunlich und erschreckend, mit welch andauernder Krisendiktion, mit welchem Kleinmut und fehlender Weitsicht und mit welcher Geschichtsvergessenheit und der daraus folgenden Leichtfertigkeit wie
[weiterlesen …]



EU-Kommission erwartet auf Jahre keine Erweiterung des Euro-Raums

28. Dezember 2015 | Von

Brüssel – Die Europäische Kommission erwartet in den kommenden Jahren keine Erweiterung des Euro-Raums. „Alle neuen Mitgliedstaaten verpflichteten sich mit ihrem Beitritt dazu, den Euro einzuführen“, sagte EU-Kommissions-Vizepräsident Valdis Dombrovskis der „Welt“. „In den nächsten Jahren ist allerdings mit keiner Euro-Erweiterung zu rechnen.“ Der lange Streit mit Griechenland über ein neues Kreditprogramm dürfte die ohnehin
[weiterlesen …]



Asselborn sieht Werte der EU in Gefahr

17. November 2015 | Von

Berlin  – Nach den Anschlägen von Paris hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn davor gewarnt, die Debatten über Terrorismus und Flüchtlinge zu vermengen, und sieht zudem die Werte der EU in Gefahr. Die EU müsse aufpassen, ihre Grundwerte nicht preiszugeben, sagte Asselborn am Dienstag im rbb-Inforadio. „Europa der Bürger – was ist das? Das ist die
[weiterlesen …]