Montag, 14. Oktober 2019

Asselborn sieht Werte der EU in Gefahr

17. November 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik Ausland
Foto:dts nachrichtenagentur

Foto:dts nachrichtenagentur

Berlin  – Nach den Anschlägen von Paris hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn davor gewarnt, die Debatten über Terrorismus und Flüchtlinge zu vermengen, und sieht zudem die Werte der EU in Gefahr.

Die EU müsse aufpassen, ihre Grundwerte nicht preiszugeben, sagte Asselborn am Dienstag im rbb-Inforadio. „Europa der Bürger – was ist das? Das ist die Freizügigkeit, das ist Schengen. Europa der Werte – das ist die Rechtsstaatlichkeit.

“ Und ein Europa des Friedens – das sei auch, denen Hilfe anzubieten, die sich im Krieg befänden. „Ich hoffe, dass wir diese großen Säulen der Europäischen Union auch denen weitergeben können, die nach uns leben.“

Asselborn, dessen Land zur Zeit die EU-Ratspräsidentschaft innehat, betonte, die gegenwärtige „Abschottungstendenz“ in der EU mache ihm „wirklich Angst“. Wenn die Europäische Union sich selbst in Stücke zerschneide, dann sei sie keine Union mehr. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin