Sonntag, 20. Oktober 2019

Großbritannien: Nigel Farage tritt als UKIP-Parteichef zurück – Asselborn: „Feige“

4. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

London  – Nigel Farage gibt seinen Posten als Parteichef der rechtspopulistischen britischen UKIP-Partei auf.

„Ich habe meinen Beitrag geleistet“, so Farage, der einer der führenden Köpfe des Referendums über das Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union gewesen war.

„Wir wollen unser Land zurück“, sei der Slogan seiner Kampagne gewesen, so Farage. „Was ich heute sage ist: Ich will mein Leben zurück.“ Er wolle seiner Partei aber weiterhin behilflich sein. Zugleich forderte er er, dass der Nachfolger des scheidenden Premierministers David Cameron ein Brexit-Befürworter sein müsse.

Zuvor hatte er seine Partei gelobt, sie habe sich als „dritte politische Kraft“ im Königreich etabliert.

Asselborn: Farages Rückzug ist „sehr feige“

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat den Rückzug Farages  als „sehr feige“ bezeichnet. „Auf einmal ziehen sich Politiker wie Boris Johnson und Nigel Farage wieder in ihr Schneckenhaus zurück“, sagte er dem „Tagesspiegel“  mit Blick auf das Abtauchen der führenden Brexit-Befürworter.

„Ich hoffe, dies dürfte eine Lehre sein, dass man politischen Opportunisten wie der AfD in Deutschland oder Geert Wilders in den Niederlanden nicht auf den Leim gehen darf“, sagte Asselborn weiter.

(dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin