Montag, 21. Oktober 2019

Gabriel sieht in „Jamaika“ Gefahr für Europa

5. November 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Sigmar Gabriel. Foto: dts Nachrichtenagentur

Sigmar Gabriel.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der scheidende Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) sieht in einer Jamaika-Koalition eine Gefahr für Europa.

„Mich beunruhigt die große Leerstelle beim Thema Europa. Angela Merkel hat keine Idee, Europa voranzubringen“, sagte Gabriel der „Bild am Sonntag“.

Im Gegenteil lasse sie Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron mit seinen Vorschlägen für eine engere Zusammenarbeit ins Leere laufen.

„Die FDP fährt einen national-ökonomischen Kurs wie die AfD in ihrer Gründerzeit. Ein FDP-Finanzminister würde Europa weiter spalten“, so Gabriel. „Und die Grünen sind zu schwach, da gegenzuhalten.“ (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin