Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge zum Stichwort ‘ Clinton ’

Clinton-Lager schickt Anhänger nach Hause

9. November 2016 | Von

New York – Die geplante Siegesfeier von Hillary Clinton in New York ist in der Nacht abgebrochen worden, ohne dass sich die Kandidatin für das US-Präsidentschaftsamt persönlich zu Wort gemeldet hat. Clintons Wahlkampf-Chef John Podesta schickte die in einer Halle ausharrenden Anhänger um 2 Uhr nachts Ortszeit nach Hause, um „etwas Schlaf“ zu bekommen. Viele
[weiterlesen …]



Trump lässt Anerkennung von Wahlergebnis im letzten TV-Duell offen

20. Oktober 2016 | Von

Las Vegas  – Im dritten und letzten TV-Duell im Wahlkampf um die US-Präsidentschaft hat der republikanische Präsidentschaftsanwärter Donald Trump angekündigt, die Anerkennung des Wahlergebnisses offen zu lassen. Er werde es „spannend machen“, ob er einen Wahlsieg seiner demokratischen Konkurrentin Clinton anerkennen würde, sagte Trump am Mittwochabend (Ortszeit) in Las Vegas. Insgesamt war das letzte TV-Duell
[weiterlesen …]



TV-Duell: Trump droht Clinton wegen E-Mail-Affäre mit Gefängnis

10. Oktober 2016 | Von

St. Louis – Im zweiten TV-Duell im Wahlkampf um die US-Präsidentschaft hat der republikanische Präsidentschaftsanwärter Donald Trump seiner demokratischen Konkurrentin Hillary Clinton gedroht, sie wegen ihrer E-Mail-Affäre ins Gefängnis zu bringen. Wenn er Präsident wäre, würde er einen Sonderermittler zur Untersuchung der E-Mail-Affäre einsetzen, sagte Trump während der Debatte. Im Gegensatz zum ersten TV-Duell waren
[weiterlesen …]



Clinton jetzt offiziell Präsidentschaftskandidatin: Buhrufe aus dem Sanders-Lager

27. Juli 2016 | Von

Philadelphia – Hillary Clinton ist offiziell US-Präsidentschaftskandidatin der Demokraten. Der Nominierungsparteitag kürte sie am Dienstag erwartungsgemäß, womit sie die erste Frau auf einem „Ticket“ der beiden großen Parteien für das Weiße Haus ist. Ihr letzter parteiinterner Gegenkandidat Bernie Sanders hatte bereits aufgegeben und dazu aufgerufen, Clinton zu wählen, was aber nicht alle seine Anhänger überzeugte.
[weiterlesen …]



CNN: Clinton hat genug Stimmen für Spitzenkandidatur

7. Juni 2016 | Von

Washington – Hillary Clinton hat offenbar genug Delegiertenstimmen, um Präsidentschaftskandidatin der Demokraten zu werden. Clinton habe bisher 1.812 Delegierte und 572 Superdelegierte für sich gewinnen können, berichtet der Sender CNN unter Berufung auf eine eigene Zählung. Damit habe sie insgesamt 2.384 Stimmen – eine mehr als für die Nominierung benötigt. Die Superdelegierten können auf dem
[weiterlesen …]



US-Vorwahlen: Clinton gewinnt in Kentucky, Sanders in Oregon

18. Mai 2016 | Von

Kentucky – Hillary Clinton hat bei der Vorwahl der Demokraten im Bundesstaat Kentucky mit knappem Vorsprung gewonnen. Sie erhielt dem Sender CNN zufolge 46,8 Prozent der Stimmen, ihr Rivale Bernie Sanders kam auf 46,3. In Oregon entschied Sanders die Wahl der Demokraten für sich: Dort kam er laut CNN auf 52,8 Prozent der Stimmen, Clinton
[weiterlesen …]



US-Vorwahlen: Trump siegt in Indiana – Cruz gibt auf

4. Mai 2016 | Von

Indianapolis- Donald Trump hat die Vorwahlen der Republikaner im US-Bundesstaat Indiana deutlich mit gut 53 Prozent der Stimmen für sich entschieden: Sein Konkurrent Ted Cruz gab anschließend seinen Ausstieg aus dem Rennen bekannt. John Kasich hingegen teilte mit, er werde seine Kampagne auf jeden Fall bis zum Parteitag der Republikaner im Sommer weiterführen. Angesichts seines
[weiterlesen …]



US-Vorwahlen: Siege für Clinton und Trump – Bush steigt aus

21. Februar 2016 | Von

Washington  – Die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton hat die Vorwahl der Demokraten im Bundesstaat Nevada für sich entschieden. Nach Auszählung von 88 Prozent der Stimmbezirke lag Clinton dem Sender CNN zufolge bei 52,6 Prozent, Bernie Sanders kam auf 47,4 Prozent. Bei der Vorwahl der Republikaner in South Carolina setzte sich Donald Trump durch. Er kam
[weiterlesen …]



Vorwahl in Iowa: Republikaner Cruz siegt, Kopf-an-Kopf-Rennen bei Demokraten

2. Februar 2016 | Von

Des Moines – Bei der US-Vorwahl im Bundesstaat Iowa hat sich bei bei den Republikanern Ted Cruz durchgesetzt. Auf ihn entfielen nach Angaben der Sender „CNN“ und „Fox“ in der Nacht zum Dienstag knapp 28 Prozent der Stimmen, Donald Trump kam mit rund 24 Prozent auf Platz zwei. Bei den Demokraten erreichte Ex-Außenministerin Hillary Clinton
[weiterlesen …]



TV-Debatte: Clinton und Sanders streiten um „Kapitalismus“

14. Oktober 2015 | Von

Las Vegas – Bei der ersten diesjährigen TV-Debatte von Anwärtern um die US-Präsidentschaftskandidatur der Demokratischen Partei haben sich Hillary Clinton und Bernie Sanders zu Beginn ein Duell um die Bedeutung des Kapitalismus geliefert. Das bisherige System tauge nichts, wenn der Großteil des Wohlstands an das oberste Prozent gehe, verortete sich Sanders wie erwartet betont links.
[weiterlesen …]



Clinton steigt ins Rennen um US-Präsidentschaftskandidatur ein

12. April 2015 | Von

Washington – Jetzt ist es offiziell: Hillary Clinton, ehemalige Außenministerin der Vereinigten Staaten, will bei den US-Präsidentschaftswahlen antreten. Das gab die frühere First Lady am Sonntag offiziell bekannt und bestätigte damit vorherige Medienberichte. Der amtierende US-Präsident Barack Obama hatte bereits im Vorfeld der Bekanntgabe gesagt, dass die 67-Jährige seiner Ansicht nach eine „hervorragende Präsidentin“ wäre.
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin