Montag, 21. September 2020

Steinwenden: Fahrkartenautomat gesprengt

22. Dezember 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz
Foto: Polizei

Foto: Polizei

Steinwenden (Kreis Kaiserslautern) – Ein Fahrkartenautomat der Bahn ist in der Nacht zu Freitag gesprengt worden.

Die Polizei sucht Zeugen, die zwischen 3.45 und 4.15 Uhr im Umfeld der Bahnhofstraße etwas beobachtet haben, und bittet um Hinweise an die Kripo Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2620.

Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt, nachdem er gegen 4 Uhr durch einen lauten Knall geweckt worden war. Wie der Mann berichtete, war er aufgestanden und nach draußen gegangen, um nachzuschauen, was los ist. Er sah allerdings nur noch einen weißen Kastenwagen, der gerade in Richtung Weltersbach (Autobahn) wegfuhr.

Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Landstuhl und der Bundespolizei, die wenig später vor Ort eintrafen, stellten fest, dass ein Fahrkartenautomat, der in der Nähe des Bahnhaltepunktes stand, aufgesprengt wurde. Das Gerät wurde dadurch total beschädigt. Geschätzter Schaden: rund 30.000 Euro.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die Täter eine Kassette, in der sich die Geldscheine befanden, aus dem Automaten herausgeholt und mitgenommen hatten. Wieviel Geld darin war, muss noch ermittelt werden.

Außer dem Schaden am Automaten wurde durch die Sprengung auch ein angrenzendes Haus in Mitleidenschaft gezogen und leicht beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin