Dienstag, 26. Januar 2021

Städtetag will Stufen-Plan zum Ausstieg aus Corona-Schutzmaßnahmen

11. April 2020 | Kategorie: Nachrichten

Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Der Präsident des Deutschen Städtetags, Burkhard Jung (SPD), hat an Bundesregierung und Ministerpräsidenten appelliert, sich in der kommenden Woche auf eine einheitliche Strategie zum stufenweisen Ausstieg aus den Corona-Schutzmaßnahmen zu verständigen.

„Wir brauchen besonnene bundesweite Schritte“, sagte Jung den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Besonnen deshalb, damit man die Pandemie kontrolliert bekämpfen könne.

„Bundesweit deshalb, damit die Regelungen berechenbar und leichter verständlich sind“, so der Städtetagspräsident weiter. Dabei müsse klar sein, dass „auch im Mai, Juni oder Juli“ das Leben nicht wieder so ablaufe wie vor der Krise.

„Wir müssen noch auf längere Sicht Geduld haben, um das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus weiter gering zu halten. Und wir müssen auch in den kommenden Monaten ganz besonders die Risikogruppen schützen“, sagte Jung den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin