Mittwoch, 02. Dezember 2020

Stadtbahn kann barrierefreie Bahnen auf Pfälzer Strecke nicht anzeigen

28. Mai 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Nicht alle Bahnhöfe haben die passende Bahnsteighöhe für Rollstuhlfahrer.
Foto: pfalz-express.de/Licht

Kreis Germersheim – Das Rollstuhlfahrersymbol zur Ankündigung einer barrierefreien Stadtbahn kann nicht im gesamten Stadtbahnnetz angezeigt werden.

Dies ist die Antwort der AVG (Albtal-Verkehrs-Gesellschaft) auf eine Anfrage des Landtagsabgeordneten Martin Brandl (CDU).

Grund dafür seien, so der kaufmännische Geschäftsführer der AVG Dr. Alexander Pischon, technische Einschränkungen: Im Streckennetz kommen Bahnen mit unterschiedlichen Einstiegshöhen zum Einsatz, und die Haltepunkte haben unterschiedliche Bahnsteighöhen. Bei der Linie S51/S52 komme hinzu, dass an Haltepunkten im Zuständigkeitsbereich der DB Station und Service kein Rollstuhlfahrersymbol dargestellt werden kann. Auf anderen Linien gäbe es ähnliche Probleme.

„Barrierefreie Bahnen sind ein wichtiger Beitrag für die Selbstständigkeit behinderter und mobilitätseingeschränkter Menschen“, so Brandl. Solange nicht alle Bahnen barrierefrei zugänglich sind, müsse zumindest darüber informiert werden, bei welcher dies der Fall ist.

Brandl hat sich an den Konzernbevollmächtigten der Bahn gewandt, um Lösungsmöglichkeiten dieses Problems zu thematisieren.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin