Dienstag, 04. August 2020

Sportabzeichen: IGS Wörth gehört zu den Besten

10. Juni 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional

Lohn für sportliche Leistungen der IGS Wörth: Bei der Landessiegerehrung in der Mainzer Zitadelle nahm der Schulleiter, Herr Karlheinz König gemeinsam mit den Schülern Medea Pfadt und Miguel Bouza Acibo die Auszeichnung für den dritten Platz beim Schulsportabzeichen-Wettbewerb entgegen. Die Ehrung nahmen Staatssekretär Hans Beckmann, die LSB Präsidentin Karin Augustin und Friedhelm Ochs, Landesgeschäftsführer der BARMER GEK vor. Foto: v. privat

Wörth/Mainz – Die IGS Wörth hat landesweit den dritten Platz beim Schulsportabzeichen-Wettbewerb 2012 belegt. Insgesamt hatten 222 Schulen aus ganz Rheinland-Pfalz teilgenommen, 26.651 Sportabzeichen wurden abgelegt. Die besten Schulen wurden gestern in die Mainzer Zitadelle zur Landessiegerehrung eingeladen.

 Auf dem Siegertreppchen landeten die Schulen, an denen im Verhältnis zur Gesamtzahl der Schüler die meisten Sportabzeichen abgelegt wurden. Die IGS Wörth belegte in der Kategorie der Schulen von 301 bis 500 Schüler den dritten Platz.

Glückwünsche bekamen die erfolgreichen  Schüler von Hans Beckmann, Staatssekretär des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur. „Ihr könnt stolz sein auf eure sportlichen Leistungen. Macht weiter so“, ermunterte Beckmann die Eleven.

Die Präsidentin des Landessportbundes, Karin Augustin, bekräftigte das Lob: „Mehr als die Hälfte der abgelegten Sportabzeichen in Rheinland-Pfalz gehen auf das Konto unserer fitten Schüler. Das ist ein tolles Ergebnis.“

Das Sportabzeichen gilt als höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports. Friedhelm Ochs, Landesgeschäftsführer der Barmer GEK ergänzte: „Sport und Bewegung machen euch fit und gesund. Wer sportlich ist, hält auch manch andere Herausforderung besser durch.“ Schließlich sei Sport das beste Rostschutzmittel für eine eiserne Gesundheit.

 

An der IGS Wörth wurden – auch Dank des Engagements der Lehrer – insgesamt 179 Sportabzeichen errungen. Die Schule erhielt für die sportlichen Leistungen der  Schüler einen Scheck in Höhe von 125 Euro zur Anschaffung von Sportgeräten. (red)

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin