Samstag, 02. Juli 2022

Spieler sieht rote Karte: Massenschlägerei bei Fußballspiel in Lambrecht

10. November 2014 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Foto: www.pfalz-express.de

Lambrecht –  Am Sonntagnachmittag (9. November) gerieten bei einem Fußballspiel in Lambrecht mehrere Fußballspieler und auch Zuschauer aneinander.

Nachdem in der Begegnung zwischen dem SG Mußbach und dem TSV Lambrecht ein Mußbacher Spieler die rote Karte sah, entwickelte sich aus einer verbalen Auseinandersetzung ein handfester Streit, in dessen Verlauf etwa 40 Spieler und Zuschauer aufeinander einschlugen.

Infolge dessen waren mehrere Leichtverletzte zu beklagen. Die hinzugerufene Polizei, die mit mehreren Streifenwagen anfuhr, konnte schließlich die Streithähne trennen und leitete diverse Körperverletzungsanzeigen ein.

Das Fußballspiel wurde  beim Stand von 2:0 für Lambrecht abgebrochen. (red/pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen