Sonntag, 26. Juni 2022

Sparkasse Südpfalz schließt die meisten Geschäftsstellen zwischen den Feiertagen

16. Dezember 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Wirtschaft in der Region

Sparkasse in Kandel.
Foto: Pfalz-Express

Südpfalz – Die Sparkasse Südpfalz möchte nach eigenen Angaben das Ansteckungsrisiko in der aktuellen Corona-Situation reduzieren und schließt deshalb zwischen den Feiertagen einen Teil ihrer Geschäftsstellen.

Man  müsse in der aktuellen Situation immer noch entschlossen handeln, um so einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten. „Nach wie vor hat die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden höchste Priorität“, so Achim Seiler, Vorstandsmitglied der Sparkasse Südpfalz. „Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, zwischen den Jahren einen Teil unserer Filialen zu schließen.“

Konkret bedeutet das: Vom 24. Dezember 2021 bis einschließlich 2. Januar 2022 wird ein Großteil der Geschäftsstellen geschlossen. Beratungs und Servicetermine können in dieser Zeit nur in Ausnahmefällen stattfinden.

Die SelbstbedienungsBereiche sind von den Schließungen nicht betroffen und sind weiterhin verfügbar. Bargeld gibt´s aus den Geldautomaten. Alle Automaten stünden weiterhin zur Verfügung und würden regelmäßig befüllt, so die Sparkasse. Das OnlineBanking läuft wie gewohnt. Ab dem 3. Januar 2022 gilt dann wieder der gewohnte Betrieb in allen bekannten Geschäftsstellen.

Für Beratungs- und Servicetermine bleiben zwischen den Jahren weiterhin geöffnet:

  • Beratungs-Center Landau, Ostbahnstraße
  •  Beratungs-Center Kandel
  •  Beratungs-Center Germersheim

    Persönliche Beratungs- und Servicegespräche sind nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung über das Kunden- Service-Center oder online möglich. Darüber hinaus nimmt das Kunden-Service-Center telefonisch Aufträge entgegen.

Kontaktmöglichkeiten Sparkasse Südpfalz

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen