Montag, 28. September 2020

Sparkasse Rhein-Haardt fördert Theater im Landkreis Bad Dürkheim

28. Juni 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Bad Dürkheim, Wirtschaft in der Region
Am Freitagabend übergab die aktuelle Miss Strohhut während der Kunst- und Einkaufsnacht in der Kundenhalle der Sparkasse in Frankenthal einen symbolischen Scheck an Herrn Hellmann vom Theater Alte Werkstatt. Foto: red

Am Freitagabend übergaben die aktuelle Miss Strohhut und Michael Dörsam, Leiter des Firmenkundenzentrums der Sparkasse während der Kunst- und Einkaufsnacht in der Kundenhalle der Sparkasse in Frankenthal einen symbolischen Scheck an Vertreter des Theaters Alte Werkstatt.
Foto: red

Bad Dürkheim. Mit 10.000 Euro unterstützt die Sparkasse Rhein-Haardt Theater im Landkreis Bad Dürkheim sowie in den Städten Neustadt und Frankenthal.

Von den Burgspielen in Altleiningen über das Theater an der Weinstraße, Bad Dürkheim, das Boulevardtheater Deidesheim bis zur Neustadter Schauspielgruppe, dem Theater im Ältesten Haus, Haßloch, dem Puppentheater Dornerei, Neustadt, bieten in unserer Region engagierte Kräfte eine kulturelle Vielfalt.

Auch das Kabarettissimo, das Kleinkunst im Neustadter Herrenhof bietet oder der Kunstverein „Die Reblaus“, der in den Theater-Katakomben des Jugenddorfs zu einem beeindruckenden Jahresprogramm einlädt, wurde unterstützt.

Stellvertretend für die Theatervereine bedankte sich Michael Dörsam, Leiter des Firmenkundenzentrums der Sparkasse in Frankenthal, beim Theater Alte Werkstatt.

Das Frankenthaler Theater hatte während der Frankenthaler Kunst- und Einkaufsnacht seinen Standort in die Sparkassen-Kundenhalle in der Bahnhofstraße verlegt und mit vier Aufführungen die Besucher mit Pfälzer Geschichten begeistert und zum Schmunzeln gebracht.

Das TAW Frankenthal hatte die Sparkasse gebeten, die „Junge Werkstatt“, ein neuartiges Kindertheater mit Workshops und Erlebnis-Produktionen zu unterstützen. Auch das Boulevardtheater Deidesheim verwendet die Spende der Sparkasse für ein neues Kindertheater.

Franziska Ratz, die amtierende Miss Strohhut und Mitarbeiterin der Sparkasse in Frankenthal, unterstrich das kulturelle Engagement ihres Hauses.

Es gehöre zum Selbstverständnis der Sparkasse, sich für das kulturelle Leben zwischen Rhein und Haardt zu engagieren. Wesentlicher Bestandteil hiervon ist das reichhaltige „Theater-Leben“, das eine echte Bereicherung der Region darstellt. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin