Montag, 27. Juni 2022

Selbst-Schnelltest: Ergebnis positiv – was tun?

Gesundheitsamt informiert zu Vorgehen bei positiven Selbst-Schnelltests

12. März 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Foto: Pfalz-Express

Seit kurzem gibt es die Möglichkeit, in verschiedenen Geschäften Corona- Selbst-Schnelltests zu kaufen. Über ein negatives Ergebnis freut sich jeder, doch was tun, wenn das Ergebnis positiv ausfällt?

Bei einem positiven Selbst-Schnelltestergebnis muss man umgehend einen kostenlosen „Bürgertest“ in einem Schnelltestzentrum machen lassen, erklärt das Gesundheitsamt im Kreis Germersheim. Das sei wichtig, weil dieser Test unter fachlicher Aufsicht stattfindet. Ist dieser Test ebenfalls positiv, dann muss als dritter Schritt eine Kontrolle mit einem PCR-Test erfolgen.

Ganz wichtig: „Bitte sondern Sie sich sofort nach einem positiven Testergebnis aus dem Schnelltestzentrum von anderen ab (nicht erst nach einer positiven PCR-Test-Kontrolle) und informieren alle Personen mit denen Sie in den letzten zwei Tagen Kontakt hatten. Diese müssen sich ebenfalls absondern, bis ein endgültiges Ergebnis feststeht“, so das Gesundheitsamt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen