„Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“: Vom Goldwaschen bis hin zu NATO-Treibstofflagern

25. November 2013 | Kategorie: Allgemein, Bücher, Kreis Germersheim, Regional

Schriftenreihe Landkreis Germersheim Band 1

Germersheim – Die beiden Bände der „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“ bieten reichlich Lesestoff mit regionalen Bezügen.

Namhafte Regionalhistoriker haben sich dabei die Erforschung der Vergangenheit im Bereich des heutigen Landkreises Germersheim zur Aufgabe gemacht und veröffentlichten ihre Ergebnisse in einer Reihe fundierter Beiträge in der „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“.

Bildete Band 1 im Jahr 2010 mit mehr als 330 Seiten, reich illustriert mit alten Fotografien, Stichen, Karten, Plänen und weiteren historischen Abbildungen schon einen fulminanten Einstieg in die Thematik, so zeugt der 2012 vorgestellte zweite Band davon, dass das Konzept der Schriftenreihe aufgegangen ist: Zahlreiche neue Aspekte in der Geschichte des Landkreises Germersheim wurden dabei untersucht und die Ergebnisse auf mehr als 430 Seiten und zahlreichen Abbildungen zu Papier gebracht.

Dabei ist es den Autoren einmal mehr gelungen, die Gratwanderung zwischen wissenschaftlich exakter Arbeitsweise und allgemein verständlicher Darstellung zu meistern, so dass auch dieser Band zeigt, wie hochinteressant und spannend die Beschäftigung mit der Vergangenheit des eigenen Umfeldes, der Städte und Gemeinden, die heute den Landkreis Germersheim bilden, in der historischen Dimension sein kann.

Im Einzelnen beschäftigen sich die beiden Bände mit folgenden Themen:

Inhalt Band 1:

Burgen im Landkreis Germersheim – Die ältesten Ordnungen für den Bienwald – Goldwäscherei in der Südpfalz – Zwiebelanbau in der Vorderpfalz – Seismische Aktivitäten in der Südpfalz: Ein Erdbeben im Jahr 1763 – Kirchliche Statistik im 18. Jahrhundert – Zwischen den Fronten: Das Schicksal eines Kandeler Mitläufers während der Französischen Revolution – Auswanderungen aus dem Gebiet des heutigen Landkreises Germersheim vom 17. bis zum 20. Jahrhundert – Die Revolution von 1848/49 im Landkommissariat Germersheim – Willi Gutting: Dichter und Schriftsteller der Rheinlandschaft – Von Landkommissären, Bezirksamtmännern und Landräten.

Inhalt Band 2:

Gladiatorenspiele und deren Darstellung auf Rheinzaberner Terra Sigillata Geschirr – Wüstungen im Landkreis Germersheim – Die Bienwaldglashütte – Geschichte und Besitz ehemaliger geistlicher Einrichtungen im Landkreis Germersheim – Germersheimer Landkommissäre des 19. Jahrhunderts: Biografische Anmerkungen zu Peter Anton Müller, Georg Mayr, Maximilian de Lamotte, Ludwig Kollmann und Joseph Megele – Das Landkommissariat Germersheim in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Regierungspräsidenten berichten – Das US-Militärdepot Germersheim von 1951 bis heute. Mit einem Seitenblick auf das NATO-Treibstofflager in Bellheim und die US-Munitionsdepots in Berg und Kandel – 60 Jahre US-Depot Germersheim: Deutsch-Amerikanische Beziehungen am Standort Germersheim. Eine Bestandsaufnahme – Elisabeth Langgässer, Rheinzabern und der bittere Nachruhm.

Die „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“ mit zahlreichen Abbildungen, Fotografien, Karten, Plänen und historischen Ansichten, im Format 17,5 cm x 24,5 cm, gebunden, Hardcover, Band 1 (2010) 332 Seiten und Band 2 (2012) 434 Seiten, gibt es für jeweils 19,80 Euro und gemeinsam zum attraktiven Preis von 29,80 Euro für beide Bände bei der Kreisvolkshochschule Germersheim.

Die Vorbereitungen für den dritten Band der Reihe sind bereits angelaufen. (red)

Die Kreisvolkshochschule Germersheim nimmt Bestellungen auch per Telefon unter 07274/53 319 oder per E-Mail an k.traeber@kreis-germersheim.de entgegen.

Schriftenreihe Landkreis Germersheim Band 2

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin