Mittwoch, 21. Februar 2024

Sammlung Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: Landrat Brechtel und Bürgermeister Schaile unterstützen mit 500 Euro

14. November 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim

V.li.: Bürgermeister Marcus Schaile, Oberstleutnant Christoph Kück und Landrat Dr. Fritz Brechtel.
Foto: KV GER/nh

Germersheim – Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge kümmert sich um die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland und auch um die auf Kriegsgefangenenfriedhöfen. Er setzt sich auch für ein würdiges Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft ein. 

Um diese Arbeit zu fördern, haben Landrat Dr. Fritz Brechtel und Marcus Schaile, Bürgermeister der Stadt Germersheim, jeweils 250 Euro aus der Sparkassenstiftung Südpfalz gespendet. Sie übergaben ihre Spende von insgesamt 500 Euro am Montag, 13. November 2023, an Oberstleutnant Christoph Kück, den Kommandeur der Südpfalz-Kaserne Germersheim.

Landrat Brechtel appellierte an die Bürger, den Volksbund ebenfalls mit einer Spende zu unterstützen. „Insbesondere die Erinnerungsarbeit und die damit verbundene Mahnung zum Frieden des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat in den letzten Jahren immens an Bedeutung gewonnen“, so Brechtel.

Sammlung und Spenden

Noch bis zum 25. November findet die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes statt. Spenden können auch überwiesen werden an den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Sparkasse Vorderpfalz, IBAN DE65 5455 0010 0380 0449 33 mit dem Vermerk „HS (und Ihr Wohnort)“.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen