Samstag, 19. Oktober 2019

Rülzheim: Segelflugzeug auf Acker gelandet

17. Juni 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Foto: Polizei.

Foto: Polizei.

Rülzheim – Eine 32-jährige Pilotin musste mit ihrem Segelflugzeug am Freitagmittag parallel zur Bundesstraße 9  notlanden. Sie blieb unverletzt. 

Die Pilotin war am Flugplatz in Neustadt gestartet, flog ein Karee und wollte auf dem Flugplatz Landau (Ebenberg) landen. Wegen fehlender Thermik war sie zu einer Außenlandung auf dem Weizen-Acker bei Rülzheim-Nord gezwungen.

Am Segelflugzeug entstand nur ein geringer Sachschaden in Höhe von 50 bis 100 Euro. Der Flurschaden auf dem Weizen-Acker beläuft sich auf etwa dieselbe Höhe. Die Frau veranlasste die Abholung des Flugzeugs mit eigenen Mitteln.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin