Montag, 09. Dezember 2019

Rackete fordert Aufnahme aller Flüchtlinge aus Libyen

15. Juli 2019 | 10 Kommentare | Kategorie: Politik

Foto. dts nachrichtenagentur

Berlin – Die Seenotrettungskapitänin Carola Rackete hat die sofortige Aufnahme aller Flüchtlinge aus Libyen gefordert und gleichzeitig für die Aufnahme so genannter „Klima“-Flüchtlinge geworben.

Rackete sagte der „Bild“: „Die, die in Libyen sind, müssen dort sofort raus in ein sicheres Land! Wir hören von einer halben Million Menschen, die in den Händen von Schleppern sind oder in libyschen Flüchtlingslagern, die wir raus holen müssen. Ihnen müssen wir sofort helfen bei einer sicheren Überfahrt nach Europa. Sie müssen in ein sicheres Land, das hat ja auch die Kanzlerin gesagt. Aber sie sagt nicht, wie das passieren soll, das ist das Problem.“

Außerdem hat Rackete den italienischen Innenminister Matteo Salvini zur Löschung von Beiträgen auf den sozialen Plattformen aufgefordert. „Ich finde, man darf sich nicht alles gefallen lassen. Er hat Unwahrheiten verbreitet und ich will, dass er diese Unwahrheiten bei Twitter und Facebook löschen muss. Und dass ein Richter ihm sagt: So etwas dürfen Sie nie wieder behaupten“, sagte Rackete der „Bild“. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

10 Kommentare auf "Rackete fordert Aufnahme aller Flüchtlinge aus Libyen"

  1. Diego sagt:

    Warum denn nur aus Lybien? Warum nicht aus ganz Afrika und dem nahen Osten…. das sind wir den Menschen dort schuldig….

    • gerets sagt:

      Ich würde das ganze nicht so eng fassen, auch in Südostasien leben Menschen denen Wir helfen müssen (z.B. Bangladesch, Stichwort Klimaflüchtlinge)

      • Diego sagt:

        Stimmt, und wenn dann der Meerespegel steigt kommen noch die Phillipinen, Ozeanien und nicht zu vergessen die Niederlande dazu….

  2. Frau Holle sagt:

    Ich hör die Reichen und Eliten immer nur fordern. Wie wäre es, wenn Rackete und ihr Vater mal was von ihren Millionen investieren und den Menschen vor Ort oder wie auch immer helfen ( selber welche aufnehmen, Wohnungen bauen usw). Aber mal mit eigenen Mitteln, nicht immer nur fordern und die Anderen können, nein, sollen sich dann drum kümmern.

  3. Frau Holle sagt:

    Nachtrag:

    Natürlich sollte auch für die Familie Rackete gelten: Rundumversorgung der Flüchtlinge inklusive.

  4. AntiAntifa sagt:

    Wer ist diese Frau Rackete, wen vertritt sie, woher nimmt sie ihre Legitimation Forderungen zu stellen, sie hat dafür keinerlei demokratische Zustimmung durch das Volk, außerdem sagt sie nicht wo die Millionen von Migranten unterkommen sollen, wo sie arbeiten und wer für sie aufkommt. Diese Frau hat daher keinerlei Recht aus m. E. rein narzisstisch-egoistischen Gründen etwas zu verlangen, für dessen Kosten und Folgen andere, aber nicht sie, aufkommen müssen!

    • Tobi sagt:

      Wer ist dieses Fa, wen vertritt es, woher nimmt es seine Legitimation Beiträge zu schreiben?

    • Schmittchen sagt:

      Einer der sich Minus x Minus Faschist nennt, will bestimmen was andere tun uns sagen dürfen…

      Er macht seinem Namen alle Ehre

  5. Steuerzahler sagt:

    Um der Diskussion um Flüchtlinge und Grenzen ein Ende zu setzen, hatte ein Freud einen wirklich guten Einfall. Alle „hilfsbereiten Ideologen“ dieses Landes die es nicht bunt genug haben können, wie Sozialdemokraten, Linke, Grüne, Kirchen, Gewerkschafter und Industriemanager werden kostenlos nach Afrika ausgeschafft um dort mit ihrem Wissen und Ersparten den Flüchtenden zu helfen. Natürlich dürfen Sie ihr gesamtes Vermögen mitführen. Viele Probleme wären dadurch sofort gelöst. Es wird vor Ort geholfen. Wir hätten weniger Arbeitslose. Wir könnten die Renten wieder erhöhen und an den Grenzen wird wieder kontrolliert wer kommen darf und wer nicht. Freitags wäre wieder Schule und die Politik könnte sich endlich wieder um die Bürger und Belange unseres Landes kümmern.

  6. xaver filfol sagt:

    Vielleicht sollte diese Rakete sich erst mal ordentlich kleiden.

Directory powered by Business Directory Plugin