Samstag, 24. Oktober 2020

Prag: Palästinensischer Botschafter stirbt nach Explosion

1. Januar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Rätselhaft: Wie konnte es zur Explosion kommen?
Foto: red

Prag  – Der Botschafter der Palästinensischen Befreiungsorganisation in der Tschechischen Republik ist nach einer Explosion in seiner Wohnung am Mittwoch gestorben. Offenbar hatte der Botschafter gerade einen Tresor geöffnet. 

Wie der Online-Dienst der in Prag erscheinenden Zeitung „Mladá fronta Dnes“ berichtet, ist der Botschafter im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Die Ursachen der Explosion seien nicht bekannt. Man habe Ermittlungen aufgenommen. Der Bereich um das Haus des Botschafters sei abgesperrt worden.

Die Palästinensische Befreiungsorganisation ist im Jahr 1974 von den Vereinten Nationen als „Repräsentantin des palästinensischen Volkes“ anerkannt worden und hat Vertreter in der ganzen Welt.   (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin