Freitag, 27. November 2020

Polizeiinspektion Bad Bergzabern zieht 2021 in Sparkassengebäude um

21. Oktober 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: red

Bad Bergzabern – Voraussichtlich im Herbst 2021 wird die Polizeiinspektion (PI) Bad Bergzabern ihr bisheriges Domizil in der Schlittstraße verlassen und in den westlichen Trakt des Sparkassengebäudes in der Weinstraße 43 ziehen.

Den entsprechenden Mietvertrag unterzeichnen am Mittwoch die stellvertretende Geschäftsführerin des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung (Landesbetrieb LBB) Dr. Petra Wriedt und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südliche Weinstraße, Bernd Jung, in der Schalterhalle des SPK-Beratungscenters. Dieses bleibt in seinen Räumen und wird auch künftig für die Kunden da sein.

Die dauerhafte Anmietung des dreigeschossigen, rund 810 Quadratmeter umfassenden Westteils des Sparkassengebäudes in der Weinstraße 43 für die Polizeiinspektion Bad Bergzabern ist zweckmäßig für die Polizei und wirtschaftlich für das Land. Das ergab eine vergleichende Wirtschaftlichkeitsuntersuchung durch den Landesbetrieb LBB, der für die bedarfsgerechte Unterbringung der Landesbehörden zuständig ist.

Für das in den 1980er-Jahren erbaute Sparkassengebäude sprechen vor allem seine auch einsatztaktisch ideale Lage an der B 427 und der barrierefreie Zugang für Besucher der künftigen Wache im Erdgeschoss. Als Vermieterin managt die Sparkasse die komplette Renovierung und den Umbau der Innenräume nach den Erfordernissen der Polizeiinspektion.

Die Wache wird im Erdgeschoss eingerichtet. Vom Straßenniveau aus ist sie sowohl über eine Treppe als auch über die vorhandene Rampe barrierefrei erreichbar. In den Obergeschossen werden Büros und Funktionsräume für die Polizeiarbeit hergerichtet.

Insgesamt sieben Stellplätze für Dienstfahrzeuge stehen auf dem Grundstück zur Verfügung. Im Sommer nächsten Jahres soll der künftige Trakt der PI bezugsfertig sein. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von 15 Jahren mit Verlängerungsoption.

Vor dem Einzug werden die neuen Diensträume der Polizeiinspektion Bad Bergzabern umfassend saniert. Die Baumaßnahmen ziehen sich vom Keller über den nordwestlichen Teil des Erdgeschosses, in dem die Polizeiwache untergebracht wird, über die restlichen Komplettgeschosse bis zum Dach. Auf dem Parkplatz im Norden des Gebäudes sollen, umgeben von einer Sandsteinmauer, Stellplätze für Einsatzfahrzeuge entstehen.

Für das beim Auszug der Polizeiinspektion freiwerdende Gebäude in der Schlittstraße 12 greift anschließend das geregelte Verfahren für Landesimmobilien. Zunächst prüft der Landesbetrieb LBB, ob eine andere Dienststelle der Landesverwaltung darin untergebracht werden kann. Ist dies nicht der Fall, bringt der LBB die Immobilie an den Markt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin