Polizei zu Faschingsumzug „Rieslingwurm 2020″in Weisenheim am Sand: „Verlauf unproblematisch“

23. Februar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolfoto: Pfalz-Express

Weisenheim am Sand. Bei bedecktem Himmel und milden Temperaturen verfolgten am 23. Februar ca. 12.000 Besucher den Faschingsumzug mit 50 Zugnummern, der pünktlich um 13:11 Uhr gestartet und gegen 15:30 Uhr beendet war.

Danach schloss sich noch die Straßenfastnacht im Ortskern an, die gegen 18 Uhr endete.

Die Polizei bezeichnete die Veranstaltung als unproblematisch. Demnach kam es lediglich zu einer Körperverletzung am Kirchplatz. Die beiden Täter konnten direkt im Anschluss der Tat ermittelt werden, obwohl sie zunächst vom Tatort geflüchtet waren. Außerdem wurde ein Polizeibeamter beleidigt.

Zu weiteren Straftaten war es nicht gekommen, „sicherlich auch aufgrund der sichtbaren Präsenz der Polizeibeamten und deren präventiven Kontrolltätigkeit“, so die Polizei.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin