Dienstag, 25. September 2018

Palatina Benefiz Orchester spielt zugunsten des Kinderschutzbundes bei der Eröffnung des neuen SBK

9. Dezember 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Trommelten gemeinsam für den guten Zweck (v.r.): Orchesterleiter Thomas Winter, Heinrich Braun und Sina Kaimer vom Kinderschutzbund, Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südpfalz, Roald Pauli, Geschäftsführer von Park & Bellheimer, Helmut Braun, Vorstandsvorsitzender der Dieter Kissel Stiftung sowie SBK-Marktleiter Andreas Ehrismann Foto: Copyright: Frey & Kisse)

Trommelten gemeinsam für den guten Zweck (v.r.): Orchesterleiter Thomas Winter, Heinrich Braun und Sina Kaimer vom Kinderschutzbund, Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südpfalz, Roald Pauli, Geschäftsführer von Park & Bellheimer, Helmut Braun, Vorstandsvorsitzender der Dieter Kissel Stiftung sowie SBK-Marktleiter Andreas Ehrismann. Foto: Copyright: Frey & Kissel)

Landau. Keine Reden, dafür eine Portion Poetry Slam. So startete die Eröffnungsfeier des neuen SBK in der Johannes-Kopp-Straße in Landau.

Neben einem geschmackvollen Catering und Mit-Mach-Aktionen für die rund 200 anwesenden Gäste, kam auch der soziale Zweck bei dem Event nicht zu kurz: Das von der Unternehmensgruppe Frey & Kissel für den Abend engagierte Palatina Benefiz Orchester spielte zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V.

Bevor die Spendensumme in Höhe von 2.500 Euro seitens Orchesterleiter Thomas Winter jedoch bekannt gegeben wurde, initiierte dieser eine „Trommelsession“ mit Hilfe einiger Ehrengäste: Helmut Braun, Vorstandsvorsitzender der Dieter Kissel Stiftung, SBK-Marktleiter Andreas Ehrismann, Roald Pauli, Geschäftsführer von Park & Bellheimer, Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südpfalz sowie Heinrich Braun und Sina Kaimer vom Kinderschutzbund durften unter anderem im Takt des Marktnamens „S-B-K“ und begleitet vom 14-köpfigen Benefizorchester mit Sängerin Julia Nagele, auf Congas, umfunktionierte Lautsprechern und Mini-Bongos klopfen.

„Es hat Spaß gemacht, für die Hilfeangebote des Kinderschutzbundes gemeinsam die Trommel zu rühren“, lachte Helmut Braun von Frey & Kissel, der die Idee zur Gestaltung der Eröffnungsfeier inklusive Benefizkonzert hatte.

Für die gute Sache setzte sich die Unternehmensgruppe Frey & Kissel außerdem am Sonntag nach dem feierlichen Auftakt ein: durch das Aufwiegen des Oberbürgermeisters Hans-Dieter-Schlimmer und des SBK-Marktleiters Andreas Ehrismann in Wurst der Pfälzer Spezialitäten erzielte der Markt aufgerundet 200 Kilogramm Dosenwurst als Spende für die Landauer Tafel. (red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin