Donnerstag, 24. Oktober 2019

Norwegen unter Schock: Bus-Passagier tötet Mitreisende

4. November 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Flam in der Provinz Sogn og Fjordane. In dieser Provinz ist der Amoklauf passiert.
Foto: Katharina-Wieland-Müller/pixelio.de

Oslo – Norwegen wird erneut von einem Amoklauf erschüttert: In einem Bus der Gesellschaft Valdresekspressen hat ein unbekannter Mann am Montag den Busfahrer oder die Busfahrerin und zwei weitere mitreisende Personen an Bord mit einem Messer getötet.

Vermutlich brachte er damit alle Personen im Bus um, es gebe zumindest keine Hinweise, dass noch weitere Personen an Bord waren, teilte die örtliche Polizei mit.

Bei den Opfern soll es sich um zwei Männer und eine Frau handeln. Die Polizei hatte bereits um 17:35 Uhr die Mitteilung von einer Busentführung bekommen. Erst um 18:57 Uhr wurde der Mann von einem Feuerwehrmann überwältigt, der zunächst gedacht hatte, der Bus hätte einen Verkehrsunfall erlitten.

Der Vorfall in der Kommune Årdal in der norwegischen Provinz Sogn og Fjordane dürfte erneut für heftige Debatten im Land sorgen, das jahrzehntelang für seine Offenheit der Gesellschaft und – trotz des Amoklaufs von Utøya – für ein hohes Sicherheitsniveau bekannt war.

Laut ersten Medienberichten soll es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen etwa 50-jährigen Ausländer handeln. Schon bei der letzten Parlamentswahl hatte das Land einen Rechtsruck verzeichnet, der jüngste Vorfall dürfte die Debatte um Ausländerintegration neu anfachen.(dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin