Mittwoch, 23. September 2020

Neues Dienstgebäude wird bezogen: Landauer Polizei zieht um

MdL Wolfgang Schwarz: „Ein sehr gelungenes Gebäude“

9. August 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Regional

„Das neue Landauer Dienstgebäude erfüllt alle Ansprüche“, so Wolfgang Schwarz, der das Bild auch aufgenommen hat.

Landau – Am Freitag, 14. August, nimmt die Landauer Polizei ihr neues Dienstgebäude in der Paul-von-Denis-Straße 5 in Betrieb.

Die bisherigen Standorte von Schutz- und Kriminalpolizei im Westring und in der Xylanderstraße bieten für den Publikumsverkehr dann keinen Service mehr an.

Die Bürger werden gebeten, die Dienstgebäude am Umzugstag nur in dringenden Fällen aufzusuchen. Anzeigen können auch jederzeit über die Onlinewache unter www.polizei.rlp.de/de/onlinewache erstattet werden. Eine telefonische Erreichbarkeit über die Amtsleitung (06341/287-0) sowie den Notruf (110) bleibt gewährleistet.

Das Richtfest war im April 2018 gefeiert worden. Eine offizielle Feier soll es im September 2020 geben – das Datum stehe noch nicht fest, so MdL Wolfgang Schwarz, polizeipolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.

„Vor ein paar Tagen war ich nochmals vor Ort und habe mir alles angeschaut. Ich bin absolut überzeugt, dass dieser Neubau der beste Weg war. Bürgernähe durch Anbindung an die Stadt, aber auch durch Bus- und Bahnhof voll erfüllt. Die Anbindung in die Fläche durch BAB-Anbindung ist auch strategisch sehr gut. Als Polizist und aktiver Unterstützer des Neubaus bin ich für meine Kollegen sehr zufrieden.
Ein sehr gelungenes funktionales Gebäude, dass zu unserer bürgernahen und sehr engagiert arbeitenden Polizei passt“, so Wolfgang Schwarz. (desa)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin