Sonntag, 17. November 2019

Viele fleißige Helfer: Neuer Brunnen auf der Jung-Pfalz-Hütte

21. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Südliche Weinstraße

Reinhold Müller, vierter von rechts, mit seinen Helfern bei der Brunneneinweihung.
Foto: red

Annweiler. Oberhalb des  Annweiler Ortsteils Sarnstall am “Schinderkopf” liegt die urige Jung-Pfalz-Hütte, die weitgehend ihren ursprünglichen Charakter erhalten konnte.

Die Hütte wird vom Jugendpflegeverein Jung-Pfalz e. V. der 1920 gegründet wurde, betreut und auf ehrenamtlicher und freiwilliger Basis bewirtschaftet.

Die Idee von Vereinsmitglied Reinhold Müller, einen Brunnen aus heimischem Holz (Robinie) zu schnitzen, konnte unter engagierter Mithilfe verschiedener Vereinsmitglieder auch technisch umgesetzt werden.

Nach monatelanger, intensiver Planung konnte der von Reinhold Müller geschnitzte Brunnen jetzt mit einem zünftigen „Brunnenfest“ eingeweiht werden.

Da Wasser auf der Jung-Pfalz-Hütte kostbar ist, wird das Brunnenwasser mittels einer Pumpe umgewälzt und ist daher zum Trinken nicht geeignet.

Der Brunnenplatz wird ergänzt durch einen Gedenkstein an Prof. Münich, der an seinem bisherigen Standort hinter der Hütte kaum Beachtung fand.

Allen Helfern, die bei der Gestaltung des neuen Brunnenplatzes mitgeholfen haben, sagt Reinhold Müller ein großes Dankeschön. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin