Freitag, 22. November 2019

Neue Komödie der Theatergruppe Arzheim: Helikopter-Eltern treffen auf gestresste Pädagogen

Kartenvorverkauf beginnt am Sonntag, 27. Oktober

20. Oktober 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Veranstaltungstipps

Die Theatergruppe Arzheim freut sich auf das neue Stück.
Archivfoto: privat

Landau-Arzheim. Er ist der „Schrecken“ vieler Eltern und auch Lehrer: der Elternabend. Da treffen genervte Pädagogen auf überengagierte Helikopter-Mamas und -Papas und es werden langwierige Diskussionen um Details geführt.

In diesem Jahr zelebriert die Theatergruppe Unnerm Kalmitl in Arzheim einen Elternabend auf der Bühne. „Elternabend – Angriff der Heli-Mamas“ lautet der Titel der neuen Komödie in zwei Akten. Auch diesmal handelt es sich um eine Eigenkreation: Zum siebten Mal in Folge hat Regisseur Jochen Bonnemann das Stück selbst geschrieben.

„Enormes Konfliktpotenzial und es riecht nach Überstunden“, stellt Kunstlehrerin Petra Petersen gleich zu Beginn des Elternabends am David Daniel Kaminski-Gymnasium fest.
Denn die Lehrer kriegen es mit Helikopter-Mamas und -Papas zu tun, unter anderem mit einem Esoteriker und einer Emanze. Zusammen wollen sie über Kunstprojekte und Chemie-
Experimente sprechen.

Die Wahl des Klassenelternsprechers steht an und es geht um Details wie die Temperatur des Duschwassers in der Turnhalle und die Förderung hochbegabter Sprösslinge. Genügend Zündstoff also für einen chaotischen Abend, der schließlich eskaliert und am Ende eine Überraschung beinhaltet. Hysterisches, Lächerliches und Absurdes rund um den Elternabend zeigen die Schauspieler.

Garniert wird das Ganze mit Kindern, die mehr durchblicken als ihre Eltern, diversen Trinkgefäßen, einem Chor und selbst gebastelten Kunstwerken. Für Musik und Lacher ist also gesorgt.

Premiere feiert die neue Komödie „Elternabend – Angriff der Heli-Mamas“ am Samstag, 16. November um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Arzheim. Weitere Abendtermine
finden am Freitag, 22. November, Samstag, 23. November, sowie am Freitag, 29. November, und am Samstag, 30. November, ebenfalls um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Arzheim
statt.

Eine Sonntags-Aufführung beginnt am 1. Dezember um 17 Uhr. An diesem Tag lädt die Theatergruppe ab 14:30 Uhr zu Kaffee und Kuchen ein. Da die Hauptstraße in Arzheim am
Dorfgemeinschaftshaus gerade saniert wird, sollten die Zuschauer etwas mehr Zeit für die Parkplatzsuche einplanen.

Die Platzkarten für „Elternabend“ kosten 9 Euro. Der Kartenvorverkauf beginnt am Sonntag, 27. Oktober. Von 15 bis 18 Uhr verkauft die Theatergruppe an diesem Tag die Tickets
persönlich im Dorfgemeinschaftshaus. Es ist aber auch möglich, die Karten ab dem 27. Oktober telefonisch zu bestellen.

Den Kartenvorverkauf übernehmen Alexander Hieb (Tel. 06341-6203003) und Dieter Born (Tel. 0171-5435570).
Kontakt: Irina Kast, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0177-7382743, E-Mail: irinaurig@gmx.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin