Dienstag, 02. Juni 2020

Neue Fußgängerampel in der Spitalbachstraße

26. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer
Die neue Ampel ist mit moderner LED-Technik ausgestattet. Foto: stadt-nw

Die neue Ampel ist mit moderner LED-Technik ausgestattet.
Foto: stadt-nw

Neustadt. In der Spitalbachstraße – an der Ecke zur Adolf-Kolping-Straße – wurde eine neue Fußgängerampel errichtet. Sie soll das sichere Überqueren der breiten Spitalbachstraße (drei Fahrspuren) für Fußgänger ermöglichen. Damit abbiegende Fahrzeuge nicht schon in der Adolf-Kolping-Straße stoppen müssen, wurde die Anlage in die Spitalbachstraße „gerückt“.

Am 25. April, ging die Anlage nach einer abschließenden Prüfung in Betrieb.

Um Rollstuhl- und Rollator-Fahrern die Überquerung der Straße zu erleichtern, wurde der Gehweg auf beiden Straßenseiten normgerecht abgesenkt. Ebenso ist die neue Anlage mit einer akustischen Blindensignalisierung ausgestattet. Die entsprechenden Fahrbahnmarkierungen und Verkehrszeichen hat der städtische Bauhof angebracht, die Taktile-Leitmarkierung folgt in den nächsten Wochen.

Moderne LED-Technik sorgt zum Beispiel auch bei tief stehender Sonne dafür, dass die Signalisierung eindeutig erkennbar ist, farbige Streuscheiben kommen nicht mehr zum Einsatz.

Die Kosten der Anlage belaufen sich auf rund 40.000 Euro. (stadt-neustadt)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin