Nach Anschlägen in Paris: Verdächtige in NRW wieder freigelassen

17. November 2015 | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Aachen  – Nachdem die Polizei in Nordrhein-Westfalen in der Stadt Alsdorf bei Aachen am Dienstag sieben Menschen festgenommen hatte, sind die Verdächtigen bereits am Abend wieder freigelassen worden.

Es gebe keine Erkenntnisse darüber, dass die Festgenommenen in Verbindung zu den Anschlägen in Paris stünden, teilte die Polizei mit.

Zuvor hatte bereits Bundesinnenminister Thomas de Maizière erklärt, der mit internationalem Haftbefehl gesuchte Hauptverdächtige der Pariser Anschlagserie sei nicht unter den Festgenommenen.

Die französische Polizei sucht unterdessen offenbar noch einen zweiten überlebenden Attentäter. Sieben der an den Anschlägen beteiligten Terroristen waren ums Leben gekommen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin