Samstag, 19. Oktober 2019

Deutsche Polizei verhaftet zwei Terror-Verdächtige

25. März 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die deutsche Polizei hat im Zusammenhang mit den jüngsten Terror-Anschlägen in Brüssel zwei Verdächtige festgenommen.

Die beiden Männer seien in Düsseldorf und Gießen verhaftet worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Der in Düsseldorf verhaftete Mann soll zur dortigen salafistischen Szene gehören. Gegen ihn werde unter anderem „wegen Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“ ermittelt.

Der im Großraum Gießen verhaftete Mann sei durch zwei SMS in den Fokus der Ermittler geraten.

Auch in Belgien und Frankreich hatte es am Donnerstag und Freitag weitere Festnahmen gegeben. Bei den Anschlägen auf den Brüsseler Flughafen und eine Metro-Station waren am Dienstag 31 Menschen getötet worden, etwa 300 wurden verletzt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin