Freitag, 20. September 2019

Brüssel: Sechs Festnahmen bei Anti-Terror-Razzia

25. März 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen
Belgische Polizisten. Foto: dts Nachrichtenagentur

Belgische Polizisten.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Brüssel  – Die belgische Polizei hat zwei Tage nach den jüngsten Anschlägen sechs Verdächtige festgenommen.

Die Personen stünden offenbar im Zusammenhang mit den Attentaten auf den Brüsseler Flughafen und eine Metro-Station am Dienstag, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Sie seien von Überwachungskameras in der Nähe der Tatorte aufgezeichnet worden, einer der Männer habe sich mit einem der Attentäter unterhalten.

Die Festnahmen seien im Rahmen von Razzien in der Brüsseler Innenstadt und den Gemeinden Schaerbeek und Jette erfolgt.

Im Laufe des Freitags soll darüber entschieden werden, ob Haftbefehl gegen die Männer erlassen wird.

Auch in Frankreich kam es zu Festnahmen: Laut Innenminister Cazeneuve sei ein „im fortgeschrittenen Stadium geplantes Attentat in Frankreich vereitelt“ worden. Ein Mann sei verhaftet worden. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin