Dienstag, 10. Dezember 2019

Ludwigshafen: Hochstraße Nord: Bundesverkehrsminister Dobrindt „begleitet das Vorhaben positiv“

29. Juni 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Politik regional, Rhein-Pfalz-Kreis
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt steht hinter dem Projekt. Foto: dts nachrichtenagentur

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt steht hinter dem Projekt.
Foto: dts nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Das Bauprojekt „Hochstraße Nord“ in Ludwigshafen will Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) „positiv begleiten“.

Das bekräftigte er in einem Gespräch mit Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse, Staatsministerin Prof. Maria Böhmer und Baudezernent Klaus Dillinger im Bundesverkehrsministerium.

Sobald die Unterlagen aus dem Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz und dem Verkehrsministerium in Mainz eingegangen seien, sei ein weiteres Treffen geplant. Erst dann könne auch über die Höhe der Kosten und die jeweilige Beteiligung gesprochen werden, so Dobrindt.

Mit dem Ergebnis des Gesprächs waren Lohse und Böhmer zufrieden. Man wisse nun, dass die  2011 grundsätzlich getroffene Zusage der Beteiligung des Bundes stehe und auch mit der Weiterentwicklung des Baukonzepts gelte:  „Damit können wir in der Planung dieses so wichtigen Infrastrukturprojekts entschieden voranschreiten.“ (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin