Mittwoch, 17. August 2022

Dobrindt verbietet Autobauer Tesla mit „Autopiloten“ zu werben

16. Oktober 2016 | Kategorie: Nachrichten
Minister Alexander Dobrindt. Foto: dts nachrichtenagentur

Minister Alexander Dobrindt.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin- Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) verbietet dem US-Autobauer Tesla mit einem „Autopiloten“ zu werben.

Nach Informationen der „Bild am Sonntag“ hat das ihm unterstellte Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) den Autohersteller nach mehreren Unfällen aufgefordert, das System nicht mehr als „Autopilot“ zu bezeichnen.

Der Name sei irreführend, da es sich nur um ein Assistenzsystem handele. In einem Brief an Tesla-Motors schreibt das KBA: „Um Missverständnissen und falschen Kundenerwartungen vorzubeugen, fordern wir den irreführenden Begriff Autopilot bei der Bewerbung des Systems nicht mehr zu nutzen.“ (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen