Dienstag, 27. Oktober 2020

Landauer CDU-Stadtrat bringt Antrag ein: Saatkrähen sollen öffentlich diskutiert werden

8. Juni 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Hoch oben in den Bäumen bauen die Saatkrähen ihre Nester (hier am OHG). Foto: Pfalz-Express/Ahme

Hoch oben in den Bäumen bauen die Saatkrähen ihre Nester (hier am OHG).
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Die Saatkrähen sind ein immerwährendes Thema in Landau und ständig Gegenstand öffentlicher Diskussionen.

„Die hierzu ausgetauschten Argumente waren recht differenziert, teilweise gar widersprüchlich. Um hier mehr Klarheit zu bekommen wäre ein sachlicher Austausch von Fakten aus unterschiedlichen Sichtweisen sinnvoll“, so CDU-Stadtrats-Fraktionsvorsitzender Peter Lerch.

Da dieses Thema nicht wenige Landauer Bürger interessiere und manche auch belastete, hält die CDU ein öffentliches Diskussionsforum für sinnvoll.

Hierbei solle ein Eindruck über die derzeitige Situation vermittelt werden, aber auch Lösungsansätze für eine Entschärfung des Problems aufgezeigt werden.

Die CDU-Stadtratsfraktion beantragt deshalb, dass die Verwaltung eine öffentliche Infoveranstaltung zum Thema „Saatkrähen in Landau“ durchführt. Es sollen neben den Fachleuten der städtischen Verwaltung, den entsprechenden Landesfachbehörden und dem zuständigen Ministerium auch Naturschutzverbänden und betroffenen Bürgern die Gelegenheit zur Mitwirkung gegeben werden. (red)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin