Sonntag, 18. November 2018

Landau: Zwei mal Körperverletzung am Bahnhofsvorplatz

8. November 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Bahnhof Landau mit Blumenkübeln und Fahrrädern

Bahnhof Landau
Foto: Pfalz-Express

Landau – Zu zwei Einsätzen mussten die Polizei Landau und die Bundespolizei am frühen Mittwochabend am Bahnhofsvorplatz ausrücken.

Gegen 17 Uhr meldeten Passanten Handgreiflichkeiten zwischen mehreren Beteiligten. Die Polizisten fanden einen stark betrunkenen Geschädigten vor, der am Kopf und Hand blutete. Er gab an, von mehreren Personen geschlagen worden zu sein. Diese flüchteten, eine Fahndung im örtlichen Bereich verlief ergebnislos. Hinweise auf die Identität der Täter liegen der Polizei vor.

Gegen 20 Uhr beobachteten Einsatzkräfte der Bundespolizei eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personen, die sich gegenseitig schlugen und am Boden wälzten. Die Beamten trennten die Streitenden und erteilten ihnen einen Platzverweis. In beiden Fällen wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. (red/pol)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin