Freitag, 19. August 2022

Landau/SÜW: Polizei lässt Betäubungsmittelhändler hochgehen

5. August 2022 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Landau – Über zwei Kilogramm an Betäubungsmitteln stellten das Rauschgift-Kommissariat der Kripo Landau und die Staatsanwaltschaft Landau am Mittwochabend (3.8.2022) sicher.

Vorausgegangen waren intensive Ermittlungen gegen mehrere Personen aus Landau und der Umgebung. Die drei Tatverdächtigen konnten auf frischer Tat ertappt werden und wurden vorläufig festgenommen. Bei der Festnahme hatten die Beamten neben den Betäubungsmitteln unter anderem auch eine scharfe Schusswaffe sichergestellt.

Bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen wurde eine weitere Person aus dem Landkreis Südliche Weinstraße, die laut Polizei der Tätergruppe zuzuordnen ist, vorläufig festgenommen. Von den vier vorläufig festgenommenen Personen im Alter von 18 bis 24 Jahren wurde einer nach der erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Drei der Tatverdächtigen wurden am Freitag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Landau vorgeführt, der Haftbefehle erließ. Die drei Tatverdächtigen kamen in Untersuchungshaft.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen