Montag, 15. Juli 2024

Lambrecht im Förderungsprogramm „Ländliche Zentren“

21. Dezember 2013 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

In Lambrecht angekommen: Haltepunkt des Kuckuckbähnels.
Foto: Ahme

Lambrecht. Die Stadt Lambrecht wird mit dem Stadtzentrum in das Bund-Länder-Programm „Ländliche Zentren – Kleinere Städte und Gemeinden“ aufgenommen, wie Innenminister Roger Lewentz in Mainz mitgeteilt hat.

Dieses Förderungsprogramm dient der Erneuerung von innerstädtischen Gebieten in kleinen Städten, die zur Sicherung und Stärkung der öffentlichen Daseinsvorsorge in ihrer zentralörtlichen Funktion für die Zukunft handlungsfähig gemacht werden sollen.

„Das Programm dient gezielt der Sicherung und Stärkung der Innenstädte. Die vorgelegten Bewerbungsunterlagen haben gezeigt, dass das Grundzentrum Lambrecht mit seiner Altstadt gut in das Programmprofil passt“, so der Minister.

Lambrecht erhalte bereits für das Programmjahr 2013 erstmals Fördermittel. Im ersten Schritt sei die Erarbeitung einer abgestimmten Entwicklungsstrategie für die Stadt und ihr Umland sowie ein unter Beteiligung der Bürger erstelltes integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept für die Innenstadt wichtig.

„Lambrecht kann sich zukünftig mit Unterstützung von Land und Bund neuen Herausforderungen stellen, seine Mittelpunktfunktion stärken und die Wettbewerbsfähigkeit der Innenstadt verbessern“, betonte Lewentz. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen