Samstag, 06. Juni 2020

Städtebauförderung: Landau erhält 230.000 Euro für Stadtumbau

3. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Landau wächst weiter... Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau wächst weiter…
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Mainz/Landau. Die Stadt Landau erhält im Programmjahr 2017 aus dem Bund-Länder-Programm „Stadtumbau“ 230.000 Euro, wie Innenminister Roger Lewentz in Mainz mitgeteilt hat.

Die Stadt kann mit den Fördergeldern des Bundes und des Landes städtebauliche Maßnahmen im Fördergebiet „Östliche Innenstadt Landau“ mitfinanzieren. „Landau will die Mittel vornehmlich für Maßnahme zur Neuordnung von Liegenschaften sowie die notwendigen Vorbereitungsmaßnahmen einsetzen“, so der Minister.

Das Programm „Stadtumbau“ ist im Stadterneuerungskonzept des Landes das Förderinstrument, über das innerstädtische Bereiche oder auch Brachflächen mit besonderem städtebaulichem, wirtschaftlichem oder technologischem Erneuerungsbedarf entwickelt werden können.
„Insgesamt hat sich das flexible Fördersystem der Städtebauförderung hervorragend bewährt. Besonders die Erneuerung von Innenstädten, die Aufwertung von Problemgebieten und die Entwicklung ganzheitlicher Projekte mit starken lokalen und regionalen Impulsen werden wegen der hohen Investitions- und Arbeitsplatzeffekten mit den Mitteln gezielt unterstützt“, betonte Lewentz. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin