Freitag, 28. Februar 2020

Kulturhalle Schaidt kommt: SPD: „Am richtigen Standort“

11. März 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

In die Jahre gekommen: Die alte Schaidter Kulturhalle.
Foto: v. privat

Wörth/Schaidt – Mit „großer Freude und Erleichterung“ hat die SPD Fraktion das nahezu einstimmige Votum des Stadtrats Wörth zur Standortfrage der neuen Kulturhalle begrüßt.

„Wir freuen uns sehr, dass nach Jahren der Diskussion endlich die Entscheidung für den neuen Standort gefallen ist“, strahlt Herbert Hauck, der Vorsitzende des SPD Ortsvereins Schaidt.

„Wir haben uns sehr bemüht, einen breiten Konsens in der Sache zu erzielen. Das war kein Selbstläufer, die Historie ist ja bekannt und auch in der Presse diskutiert worden“, fügt Ortsvorsteher Kurt Geörger an. „Dass so große Einigkeit herrscht, gibt dem Projekt den erforderlichen Vortrieb für eine rasche Umsetzung“.

Die neue Kulturhalle soll nun am Sportpark errichtet werden, wodurch die Nutzung der vorhandenen Infrastruktur wie der Parkplätze ermöglicht wird. Auch den Lärmschutz für Anwohner sieht die SPD Schaidt deutlich verbessert – am alten Standort hatte Lärm immer wieder zu Konflikten geführt.

„Wir danken den anderen Fraktionen im Stadtrat für den zuletzt fairen, sachlichen Austausch über die Standortfrage, und besonders auch für die klare gemeinsame Entscheidung“, freut sich der Vorsitzende des SPD Stadtverbands, Dr. Dennis Nitsche mit den Schaidter Bürgern.

Auch der Ortsbeirat Schaidt hatte sich parteiübergreifend und in enger, mehrfacher Abstimmung mit den Vereinen für den neuen Standort stark gemacht. Nun gelte es angesichts einer weiterhin schwierigen Haushaltslage das Projekt ohne weiteren Verzug anzupacken. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin