Donnerstag, 23. Januar 2020

Kreisvolkshochschule SÜW: Dieter Klemens und Kurt Höhlinger verabschiedet

12. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Leute-Regional

Verabschiedeten die langjährigen Außenstellenleiter der Volkshochschulen Dieter Klemens (2.v.r.) und Kurt Höhlinger (Mitte): Monika Kukyte (Leiterin der Kreisvolkshochschule) (1.v.l.), Kreisbeigeordneter Ulrich Teichmann (2.v.l.) und Bürgermeister der VG Landau-Land Torsten Blank (1.v.r.)
Foto: kv süw

Landau. Im Rahmen der Kuratoriumssitzung der Kreisvolkshochschule Südliche Weinstraße wurden die beiden langjährigen Außenstellenleiter Dieter Klemens (VHS Landau-Land) und Kurt Höhlinger (VHS Offenbach) verabschiedet.

Kreisbeigeordneter Ulrich Teichmann dankte ihnen für das langjährige Engagement in der Volkshochschule und überreichte als Präsent zum Abschied die „SÜW-Boxen“.

„Sie haben beide stets engagiert und tatkräftig am Programm der Volkshochschulen mitgearbeitet und immer neue Ideen eingebracht. Dafür danken wir Ihnen sehr herzlich“, betonten Teichmann und die Leiterin der Kreisvolkshochschule Monika Kukyte.

Seit 1996 leitete Dieter Klemens die Volkshochschule im Bereich der Verbandsgemeinde Landau-Land. Nach 23 Jahren wird er nun zum Ende des Wintersemesters seine Aufgabe abgeben. Klemens engagierte sich nach seinem vorzeitigen Ruhestand bei der Volkshochschule und wurde vom Verbandsgemeinderat Landau-Land mit der Leitung betraut. Zudem war er über viele Jahre hinweg im Gemeinderat der Ortsgemeinde Birkweiler tätig sowie in der Vereinsarbeit aktiv.

Kurt Höhlinger war ebenfalls 23 Jahre lang als Leiter der VHS Offenbach tätig und zudem als Geschäftsführer des Vereins SÜW in Offenbach. Seit 1989 war Höhlinger bei der Verbandsgemeindeverwaltung Offenbach beschäftigt. 15 Jahre lang war er Personalratsvorsitzender. Nach 45 Jahren und vier Monaten Dienstzeit geht der 63-jährige Beamte nun in Rente.

Zu Beginn des Jahres 2020 werden neue Kräfte die Leitungsaufgaben bei den beiden Außenstellen übernehmen, um weiterhin ein abwechslungsreiches und attraktives Programmangebot für die Weiterbildung vor Ort anbieten zu können.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin