Mittwoch, 12. Mai 2021

Kreisentscheid Vorlesewettbewerb: Mara Hellmann aus Rülzheim ist Siegerin

28. Februar 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim

Schulsieger und Jury.
Foto: v. privat

Wörth – Sieger beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen im Pavillon der IGS in Wörth wurde Mara Hellmann von der IGS Rülzheim.

Mit ihrem Sieg qualifizierte sie sich für den Bezirksentscheid. Die Jury war sich einig, dass sie die beste von elf Teilnehmern – in diesem Jahr neun Mädchen und zwei Jungen – der weiterführenden Schulen des Kreises war.

Zunächst lasen die elf Schulsieger eine Passage aus einem selbst ausgewählten Buch. Mara Hellmann las aus „Wach auf, wenn du dich traust“ von Angela Mohr, einem packenden Thriller zum Thema Zivilcourage.

In der zweiten Runde musste aus einem für die Schüler unbekannten Buch („Feo und die Wölfe“ von Katherine Rundell) gelesen werden. Diese Runde gab den Ausschlag für den Sieg.

Ausrichtende Schule war auch in diesem Jahr die IGS Wörth mit der Organisatorin Sarah Zipperer.

Die anderen Teilnehmer des Kreisentscheids und damit ihre Schulsieger waren: Layla Danjus (Europa-Gymnasium Wörth), Finn Scheid (IGS Wörth), Edanur Aksu (Realschule plus Kandel), Aurelia Wilm (IGS Kandel), Emilie Tipolt (IGS Rheinzabern), Kevin Dück (Geschwister –Scholl- Realschule plus Germersheim), Joy Jasmin Saar (Richard- von- Weizäcker-Realschule plus Germersheim). Stella Lenhard (Realschule plus Lingenfeld/Lustadt), Zahia Hanan Agraebel (Johann- Wolfgang-Goethe-Gymnasium Germersheim), Louis Hofmann (SFL Kreis Germersheim). (lumi)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin