Montag, 21. Oktober 2019

Mara Bossert in oberstes Gremium von Plan Deutschland gewählt

5. November 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Landau, Regional

Mara Bossert: „Wichtig ist die Hilfe zur Selbsthilfe.“
Foto: Agentur Bildschön, Berlin

 

 

 

Für die Aktionsgruppen (AG) der Kinderhilfsorganisation Plan wurde Mara Bossert aus Steinweiler als Vertreterin für Rheinland-Pfalz in das oberste Gremium von Plan Deutschland gewählt.

„Es ist großartig, jetzt auch noch direkter an der Arbeit von Plan Deutschland beteiligt zu sein“, freut sich Mara Bossert, die kurz nachdem sie die erste Patenschaft für ein Mädchen in Tansania übernommen hatte, die Plan-Aktionsgruppe Landau gründete. Die inzwischen dreifache Patin organisiert Projekte zur Selbsthilfe in den Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas, plant Konzerte und Aktionen, macht in der Presse auf Plans Arbeit aufmerksam und begeistert viele Menschen mit ihrem engagierten Einsatz.

Dem obersten Gremium gehören unter anderem auch Gräfin Bettina Bernadotte, Peter Scholl- Latour, Hanns-Eberhard Schleyer, Walter und Barbara Scheel, Marie-Luise Marjan und Ulrich Wickert an.

Vor fast sechs Jahren entschied sich Mara Bossert für Plan. Gezielt hatte sie nach einer Organisation gesucht, die transparent ihre Spendenverwendung offenlegt und sich besonders für Kinder in Entwicklungsländern einsetzt. Plan überzeugte sie sofort. Wichtig war der 51-Jährigen, dass Plan Hilfe zur Selbsthilfe leistet. „Meiner Meinung nach ist das der effektivste Weg, den Menschen zu helfen. Es hilft nichts, den Leuten etwas Fertiges vorzusetzen, mit dem sie hinterher nichts anzufangen wissen.“

In einem eigenen Plan-Laden in Steinweiler – dem einzigen in ganz Deutschland – verkaufen Mara Bossert und ihre Mitstreiterinnen Deko-Artikel, Bilder, Bücher, CD’s wie das Hörspiel „eine Märchenreise durch Afrika“  zugunsten der Kinder in den Plan-Projekten. Schmuck, Taschen und Accessoires, den Aids Witwen und Waisen in Uganda exklusiv für die Plan AG Landau / SÜW / GER herstellen, Seidenschals, selbst hergestellte Ansichtskarten, Kerzen und Vieles mehr. Mittlerweile ist das Geschäft ein beliebter Treffpunkt für Paten und Interessierte aus der Region geworden.

Plan-Patin Mara Bossert wurde bereits 2010 mit dem Bürgerpreis der Sparkasse Germersheim-Kandel in der Rubrik „Alltagshelden“ ausgezeichtet. Ihren Anteil am Preisgeld spendete sie umgehend für Schulmöbel in Liberia. (red)

Der Plan AG Shop in Steinweiler ist zu einem beliebten Treffpunkt von Paten und Interessierten geworden. (Foto: privat)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin