Dienstag, 25. Januar 2022

Kreis-Sporthallen für außerschulischen Betrieb ab Montag dicht

8. Dezember 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Nur noch Schulen können in der nächsten Zeit die Sporthallen nutzen – wie hier bei „Handball bewegt Schule“ in Wörth.
Archivbild: v. privat

Kreis Germersheim – Der Kreis schließt ab Montag, 13. Dezember, wegen der nach wie vor sehr hohen Infektionszahlen alle seine Hallen für außerschulische Veranstaltungen, z.B. kulturelle Veranstaltungen und Sportveranstaltungen.

Das teilte die Kreisverwaltung mit. Ausschließlich Schulen dürfen die Hallen für den Schulsport nutzen.

Diese Regelung gilt zunächst bis zum Ende der Schulferien. Das Bildungs- und das Gesundheitsministerium Rheinland-Pfalz wurden jeweils über die Maßnahme informiert.

In einer Telefonkonferenz haben die Bürgermeister der Verbandsgemeinden und Städte im Kreis ein einheitliches Vorgehen bei ihren Hallen signalisiert. Sie fällen die Entscheidung jedoch unabhängig vom Kreis mit Berufung auf ihr Hausrecht.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin