Donnerstag, 29. Februar 2024

Klingenmünster: SEK im Pfalzklinikum – Mann bewaffnet sich mit Messer

30. Oktober 2019 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Forensische Klinik in im Pfalzklinikum.
Foto: Pfalz-Express

Klingenmünster – Am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr kam es zu einer sogenannten „Sonderlage“ in der Klinik für Forensische Psychiatrie im Pfalzklinikum.

Ein 51-jähriger Patient hatte sich mit einem Besteckmesser bewaffnet und verlangte das Erscheinen der Polizei. Diese macht er unter anderem für seine Unterbringung verantwortlich.

Nach Räumung der Station traf eine Spezialeinheit vor Ort ein, die den Mann überwältigen konnte. Beim Zugriff blieben alle Beteiligten unverletzt. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen