Freitag, 30. September 2022

Kandel: Heimatshoppen startet wieder – Familie Gillich Jayakumar ist Heimatshoppenfamilie

5. September 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Familie Gillich Jayakumar testet, wie man drei Monate lang ohne Online-Shopping etc. auskommt.
Foto über Stadt Kandel

Kandel – Einkaufen, Bummeln, ins Café oder Restaurant gehen und Leute treffen – all das hat im Marktstädtchen Kandel schon eine mehr als 400-jährige Tradition. 

Während der neue Kunstverein seine erste Ausstellung präsentiert und die Kandeler Geschäfte an den Aktionstagen Heimatshoppentüten verteilen, nimmt sich die Kandeler Familie Gillich Jayakumar dem Thema Heimatshoppen intensiv an und berichtet ab dem 9. September bis Weihnachten über Facebook und Instagram unter den Accounts von „Marion Gillich“, wie es mit dem Shopping in Kandel so klappt.

Familie Gillich Jayakumar ist Kandels Heimatshoppenfamilie

Zwei Familien haben sich als Kandler Heimatshoppenfamilie 2022 beworben. Wer die Familie wurde, entschied die Facebook- und Instagram-Community der Stadt Kandel. Mit 273 Facebook-Likes und 37 Instagram-Kommentaren war klar entschieden: Die deutsch-rumänisch-indische Familie Gillich Jayakumar ist Kandels Heimatshoppen Familie geworden. Seit Ende 2019 leben sie mit ihren zwei Hunden und ihrem Pony in Kandel.

„Wir sind mit Kandel sehr verbunden, sind Mitglied im TSV, im FC Bienwald, in der Musikschule und unser Pony steht in der Reitanlage Kaiser in Minderslachen. Neben vielen anderen Vorzügen schätzen wir sehr, dass Auto stehen lassen zu können und einfach alles in Kandel und Umgebung mit dem E-Bike zu besorgen. Für Kinder, Hunde und Ponies bietet Kandel und die Region einfach alles, was man zum Leben braucht. Und als Heimatshoppen Familie wollen wir das gerne weiterhin vorleben und damit andere inspirieren und animieren“, so die Familie.

Kunst trifft Heimatshoppen

2022 bekommt Kandels Innenstadt und damit das Herz Kandels Unterstützung aus der Kunstszene, so auch zu Heimatshoppen. Unter dem Titel „Escape from New York – warum nicht nach Kandel?“ lädt der neue KK_Kunstverein Kandel am 09. September 2022 um 19 Uhr zu seiner ersten Ausstellung in den ehemaligen Schleckermarkt in der Hauptstraße 73a ein. Gezeigt werden Werke aus Malerei und Skulptur von jungen und arrivierten Künstlerinnen und Künstlern.

Für gute Stimmung am Abend ist gesorgt. Ein Live Auftritt mit MODISCH aus Kaiserslautern und Berlin, der zuletzt am ZKM auftrat, bringt eine aufregende, musikalische Mischung nach Kandel. Mit seinem Eclectic DJSet verbindet er Künstliche Intelligenz und handgemachte Beats. Auftritt von 20 bis 21 Uhr. Mehr zur Ausstellung auf www.kandel.de/presse

 Mitmachaktion für Kinder – Ausstellungszuwachs am zweiten Wochenende

Vom 15.09. bis 18.09. bietet das FFZ-Haus der Familie Kandel e.V. kleinen Künstlern zu den Öffnungszeiten der Ausstellung die Möglichkeit, mit eigenem kreativem Schaffen Teil der Ausstellung zu werden und die Ausstellung weiter zu gestalten. Es werden Materialien zur Verfügung gestellt, die Kinder in ihrer eigenen Kreativität ermuntern. Kinder können damit spielerisch am kulturellen Leben in Kandel teilhaben, bereichern die Künstler und für alle Besucher gibt es am zweiten Wochenende Kinderkunst zum Anschauen.

Die Ausstellung ist am 10.09. & 11.09. (Sa & So) und vom 15.09. bis 18.09. (Do bis So) jeweils von 11 bis 18 Uhr im ehemaligen Schleckermarkt, Hauptstr. 73a in Kandel zu besichtigen. Der Eintritt ist kostenlos.

Heimatshoppen ist eine deutschlandweit umgesetzte IHK Imagekampagne zur Stärkung der Innenstadt. „Ich freue mich, dass Kandel 2022 gemeinsam mit dem Wirtschaftsraum e.V. und weiteren Akteuren zum vierten Mal dabei ist und zeigt, dass die Innenstadt Vielfalt und Attraktivität, Lebensqualität und Lebendigkeit sowie Stärkung der Sozialen Gesellschaft bietet“, so Stadtbürgermeister Michael Niedermeier, der Familie Gillich Jayakumar beglückwünscht und KK_Kunstverein und FFZ-Haus der Familie Kandel e.V. für das besondere Engagement in der Innenstadt dankt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen