Freitag, 20. Mai 2022

Kandel: Ausstellung im KiJuFa: Bilder und Landschaftsfotografie

11. Januar 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur

Foto über Stadt Kandel

Kandel – Im KiJuFa (Kinder Jugend Familie) des DRK unter Leitung von Tanja Meyer-Kietz in der Hauptstraße 78 präsentieren seit 6. Januar 2022 zwei Kunstschaffende ihre Werke.

„Eine gute Idee umzusetzen ist mir wichtiger als die Perfektion“, sagt Ronny, der sich selbst „Ronny, der BILDERMACHER“ nennt. „Ist es Kunst oder einfach nur ein schönes Bild?“ Seit 55 Jahren zählen Fotografieren und Malen zu seinen geliebten Hobbys. Mehr noch – sie begleiteten seinen Beruf: Am Anfang als Werbeberater, dann Werbedesigner und am Ende ein eigener Werbeverlag.

Zu den Werken von Ronny, dem „BILDERMACHER“ gesellen sich Fotoaufnahmen von Martina Anders. „Die Fotografie ist meine Leidenschaft und jeder Augenblick schafft Erinnerungen, die ich für immer festhalten will“, so Anders. Da das Licht die schönsten Farben zaubert, ist sie für einen Sonnenaufgang auch mal sehr früh unterwegs. Neben den Landschaften widmet sie sich der Portraitfotografie und fängt Momente für die Ewigkeit ein (Webseite: www.martina-anders-fotografie.de).

Über Facebook haben sich die beiden kennen gelernt. Ronny postete ein Foto einer französischen Baumallee und Martina Anders fragte, ob er ihr sagen könne, wo die Allee steht. Daraufhin hat er ihr die Allee persönlich gezeigt. „Es können zehn Fotografen den gleichen Ort fotografieren. Das Bild wird immer anders“, so Ronny, der mit Martina Anders die Begeisterung für Landschaftsfotografie teilt. Diese Gemeinsamkeit führte nun zu ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung.

„Toll, dass das Deutsche Rote Kreuz auch 2022 seine Räumlichkeiten wieder für Kunstschaffende zur Verfügung stellt“, so Stadtbürgermeister Michael Niedermeier, der alle Interessierten einlädt, die Ausstellung zu besuchen.

Laufzeit vom 6.1.2022 bis 3.2.2022

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 16.30 Uhr, Freitag 9 bis 15 Uhr

Foto über Stadt Kandel

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen