Montag, 15. Juli 2024

Kaiserslautern: Mann am Bahnhof erstochen – Tatverdächtige in Gewahrsam

30. Juni 2024 | Kategorie: Regional, Südwestpfalz und Westpfalz

Symbolbild: Pfalz-Express

Kaiserslautern – Eine Auseinandersetzung in der Unterführung des Hauptbahnhofs endete am Samstag für einen 64-jährigen Mann tödlich.

Kurz vor 15:30 Uhr wählten Zeugen den Notruf. Laut ersten Polizeiangaben hatte eine Frau den Mann mit einem Messer verletzt. Sanitäter versorgten den Schwerverletzten, der jedoch am Nachmittag im Krankenhaus verstarb.

Die Polizei Kaiserslautern und die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern fahndeten nach der Verdächtigen, was zu einer vorübergehenden Einstellung des Bahnverkehrs führte. Am Nachmittag stellte sich eine 20-jährige Frau bei der Polizei in Landstuhl. Sie wurde vorläufig festgenommen und befindet sich nun in Gewahrsam.

Der Tatort im Hauptbahnhof war zunächst gesperrt, während Kriminaltechniker Spuren sicherten. Die Ermittlungen dauern an und konzentrieren sich auf das Motiv und die Beziehung zwischen den Beteiligten. Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat eine Obduktion des Verstorbenen angeordnet.

Zeugen, die Hinweise geben können oder die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2620 bei der Polizei Kaiserslautern zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen