Montag, 06. Dezember 2021

Junge Union will Schnellrestaurant in Hauenstein

28. Juli 2021 | Kategorie: Politik regional, Südwestpfalz und Westpfalz

Hauenstein/Wilgartswiesen (Südwestpfalz), Schild am neuen Gewerbegebiet, das derzeit bebaut wird. Nach Vorstellungen der JU Hauenstein würde hier ein Schnellrestaurant passen.
Foto: W. G. Stähle

Hauenstein (Südwestpfalz). Einer Umfrage zufolge wünsche eine große Mehrheit der örtlichen Bevölkerung im neu entstandenen Gewerbegebiet Hauenstein/Wilgartswiesen die Ansiedlung von „Systemgastronomie“, macht die Junge Union Hauenstein (JU) heute (27. Juli 2021) bekannt.

Aus der Gemeinde Hauenstein hätten sich 260 Personen geäußert, von denen 76% mit „Ja“ gestimmt hätten und in den umliegenden Orten hätte sich eine Befürwortung von 82% ergeben. „Wir hoffen dass Sie diese Informationen bei Ihrer Entscheidung mit berücksichtigen“, fordern die jungen Politiker brieflich den für die Vergabe der Flächen zuständigen Zweckverband auf.

An der Umfrage hätten 445 Personen teilgenommen. Im Gesamtergebnis seien 80,9% der Befragten für und 19,1% gegen einen beispielsweise McDonalds, heißt es weiter. Nach Altersgruppen aufgeteilt hätten sich bis 17-jährige zu 95% dafür ausgesprochen, die Altersgruppen 18-24 Jahre zu 89%, 25-34 Jahre zu 78%, 35-45 Jahre zu 74%, 45-59 Jahre 68% und über 60 Jahre zu 82%.

Den Befragten sei auch die Möglichkeit geboten worden, ihre Meinungen zu äußern. Ein geäußerter Kommentar sei beispielsweise, dass der Standort für diese Art Restaurant prädestiniert wäre, da er direkt an der Bundesstraße 10 liegt.

Ein weiterer habe die Auffassung vertreten, durch eine solche Gastronomie könne es zu einer Win-Win Situation für die Schuhmeile (nahegelegenes Einkaufzentrum für Schuhe und Sport) kommen. Auch sei erwähnt worden, dass viele junge Menschen nicht mehr nach Landau oder Pirmasens fahren müssten. Häufig sei auch die Ansicht vertreten worden, die Auswahl in Hauenstein würde sich erweitern.

Eine Systemgastronomie wäre eine starke Konkurrenz für die bestehenden Restaurants im Ort, sei in einem Fall eingewandt worden. „Diese Befürchtung können wir aus der Welt schaffen“, ist die JU überzeugt. „Wir haben mit einem ortsansässigen Gastronomen gesprochen, der einen McDonalds beispielsweise nicht als Konkurrenz für sich ansieht“. (Werner G. Stähle)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin