Mittwoch, 16. Oktober 2019

„Junge Künstler in der Villa“: Kunstverein Neustadt an der Weinstraße stellt neue Talente vor

6. August 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kultur, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Illustration: Logo Kunstverein Neustadt/Weinstraße: Lust auf Kunst

Neustadt. Seit mehr als drei Jahrzehnten setzt sich der Kunstverein Neustadt an der Weinstraße besonders für die Nachwuchsförderung ein.

Wie schon in den Vorjahren hat er Anfang 2018 künstlerisch tätige Menschen von 18 bis 35 Jahren, die in der Pfalz oder ihrem Umkreis wohnen, arbeiten oder geboren sind, über Medien und Hochschulen eingeladen, sich mit einem Exponat für eine große Gemeinschaftsausstellung in der stadteigenen Villa Böhm zu bewerben.

Von Freitag, 24. August, bis Sonntag, 9. September 2018 werden die eingereichten Arbeiten nach einer Jurierung durch den Vorstand des Kunstvereins dort präsentiert.

Thema und Technik der Arbeiten konnten frei gewählt werden. Die Ausstellung zeigt deshalb unterschiedlichste künstlerische Ausdrucksformen und macht gegenwärtige Tendenzen beim künstlerischen Nachwuchs sichtbar.

Auf Grundlage der ausgestellten Werke wird durch den Vorstand des Kunstvereins ein Künstler/eine Künstlerin ermittelt, der/die als Preis eine Einzelausstellung in der Villa Böhm erhält.

Für viele Preisträger der letzten Jahre – darunter die inzwischen überregional bekannten und mehrfach ausgezeichneten Künstler Josef Rosalia Hein, Dominik Schmitt, Benjamin Burkard und Daniel Odermatt – war Neustadt eine wichtige Startplattform für den weiteren künstlerischen Weg.

Vernissage:
Herzlich lädt der Kunstverein Neustadt zur Vernissage am Freitag, 24. August, um 19 Uhr in die Villa Böhm/Neustadt an der Weinstraße ein (Maximilianstr. 25/ Villenstr. 16b).

Begrüßung und Einführung: Wolfgang Glass, Vorsitzender des Kunstvereins Neustadt an der Weinstraße und Katharina Dück, 2. Vorsitzende. „Brot und Kunst“ präsentiert 4 x 10 Minuten mit Lyrik im Quadrat, musikalisch begleitet von „Second Room Left“

Öffnungszeiten der Ausstellung (24.8. – 9.9.2018):
Donnerstag und Freitag: 15 – 18 Uhr; Samstag/ Sonntag: 11 – 13 Uhr; 15 – 18 Uhr

Infos:
www.kunstverein-nw.de, www.kunstportal-pfalz.de

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin