Freitag, 13. Dezember 2019

Ausstellung in Wernigerode mit Künstlern aus Neustadt

28. Mai 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kultur, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

„Aurélie“, eine der „Kleinen Kopfplastiken“ der Neustadter Künstlerin Gabriele Köbler.

Wernigerode/Neustadt. Im Rahmen eines Austauschs wurde am 26. Mai eine Ausstellung Neustadter Künstler in der Galerie im Ersten Stock des Wernigeröder Kunst- und Kulturvereins eröffnet. Bürgermeister Ingo Röthlingshöfer war anwesend.

Die vielfältigen Artefakte umfassen Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen. Alle Künstler zeigen einen kleinen Ausschnitt ihrer aktuellen Schaffensperiode. Dass die Handschriften sehr unterschiedlich sind, macht diese Ausstellung besonders anregend und interessant.

Wolfgang Glass lebt und arbeitet als freischaffender Künstler und Innenarchitekt in Neustadt und ist 1. Vorsitzender des Kunstvereins Neustadt an der Weinstraße e .V. Wolfgang Helfferich erschafft in der eigenen Werkstatt faszinierende Glasplastik.

Gabriele Koebler stellt freie Bildhauerei, Objektkunst und Malerei aus. Gerhard Lämmlin beschäftigt sich seit 18 Jahren intensiv mit nicht gegenständlicher Malerei. Und Manfred E. Plathe zeigt einige Bilder mit starker, bisweilen greller Farbigkeit.

Die Künstler waren zur Eröffnung der Ausstellung anwesend. Zur Eröffnung fand ein Gespräch über die Kunst, aber auch über die unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Partnerstädten statt.

Der Ausstellung ist bis 8. Juli 2018 zu sehen und umfasst somit auch den Zeitraum der Neustadter Weintage in Wernigerode, die inzwischen eine unverzichtbare Tradition in der bunten Stadt am Harz sind. Die Städtepartnerschaft besteht bereits seit 29 Jahren, und es sind viele persönliche Kontakte entstanden. Die Neustadter Weintage finden in diesem Jahr vom 29. Juni bis 1. Juli statt.

Bereits im Jahr 2016 gab es eine Ausstellung des Wernigeröder Künstlers Karl Oppermann in der Neustadter Villa Böhm, organisiert von der Stadtverwaltung. Im Gegenzug werden nun Künstler des Neustadter Kunstvereins eingeladen.

Vier große Ausstellungen veranstaltet der Kunstverein Neustadt an der Weinstraße e.V. jährlich in der Villa Böhm.

Als Zusammenschluss kunstliebender und künstlerisch tätiger Menschen fördert er alle Facetten der bildenden Kunst – auch durch den Austausch mit Künstlerinnen und Künstlern aus dem In- und Ausland. Er beging 2018 seinen 63. Geburtstag; rund ein Viertel der etwa 300 Mitglieder sind aktive Künstlerinnen und Künstler.

Der Wernigeröder Kunst- und Kulturverein wurde 1990 gegründet und veranstaltet seitdem jährlich sechs Ausstellungen in seinen Räumen in der Marktstraße 1.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin